Wohin geht die Reise?

Um es gleich vorwegzunehmen: Der Belletristik fehlt zurzeit ein Megaseller, so ein länderübergreifender Bestseller, ein Abräumer im Stile eines „Shades of Grey“. Gut, ich kann verstehen, wenn das Fehlen eines aktuellen Erotik-Beststellers den Leserinnen und Lesern mit höheren Ansprüchen nur ein spöttisches Lächeln entlockt. Das Lächeln könnte einigen Belletristik-Fans allerdings im Halse stecken bleiben, wenn…

Premiere für „Die sexuellen Neurosen unserer Eltern“

Eben noch sorgte er an der Frankfurter Buchmesse für ein Ausrufezeichen mit seinem Erzählband „Malinois“. Heute Samstag feiert sein populärstes Theaterstück „Die sexuellen Neurosen unserer Eltern“ am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg Premiere. Erstmals wird das Stück an einem Theater für ein junges Publikum gespielt. Seit dem Gewinn des Georg-Büchner-Preises, des wichtigsten deutschen Literaturpreises überhaupt, ist…

Welthauptstadt der Ideen

Willkommen auf der Frankfurter Buchmesse! Bis kommenden Sonntag ist sie ein weltweiter Handelsplatz für gedruckte und digitale Inhalte. Ob Blogger, Autor, Self-Publisher oder Podcaster – wer schreibt, vernetzt sich in diesen Tagen in Frankfurt mit der Literaturwelt. Dreimal täglich finden hier offene Get-together statt mit verschiedenen Schwerpunkten wie Creative Writing oder Lektorat. Thementage für Genreliebhaber…

Fantasy mit Joanne

Joanne ist auch der Vorname ihres grossen Vorbilds, der Harry-Potter-Autorin Joanne K. Rowling. Doch Joanne Gattlen hat als Fantasy-Autorin ihren eigenen Stil gefunden. Ihr Fantasy-Roman „Meravella“ handelt nicht von Monsterbegegnungen, nicht von Schwertkämpfen und nicht von epochalen Schlachten. Die Feen sind es, welche als einzig wahre Fantasy-Figuren ihren Roman bevölkern. Die Quest. Joanne Gattlen hat…

Literaturpreis? Nein, danke.

Sind Sie polarisierend? Sind Sie zornig, undiplomatisch und asozial? Sind Sie politisch ganz rechts oder ganz links positioniert? Ecken Sie möglichst überall an? Haben Sie ein paar handfeste Skandale vorzuweisen? Haben Sie vielleicht sogar früher einmal, aber bitte vor langer Zeit, mindestens ein dünnes Büchlein geschrieben? Und vor allem: Lehnen Sie Literaturpreise in der heutigen…

Bildungsimpulse aus Gondo

Jedes Jahr, wenn sich der Herbst ankündigt, steigt im Stockalpertum in Gondo die TV-Sendung „Zeitzeichen“, ein Symposium, das schweizweit wahrgenommen wird und Signale aussendet, die unsere künftige Bildungslandschaft prägen werden. In der vergangenen Woche war es wieder soweit. Dass ich in meiner Funktion als Kommunikations- und Medienfachmann die „Zeitzeichen“ leiten, moderieren und aus dem abgeschiedenen…

In einer anderen Welt

Die Sommergäste haben sich bereits verflüchtigt. Das Dorf Leukerbad träumt sich dem Winter entgegen. Der Kurort ist nun nur noch über die Winterstrasse erreichbar. Hektik und Lärm der Hochsaison sind einer beschaulichen Ruhe gewichen. Ich schlendere die Rathausstrasse empor und suche nach einem Hinweisschild, das mir den Weg zum Hotel Beau-Séjour weist. Direkt neben der…

Die Liebe ist federführend

Der faszinierende und wunderbar emotionale Briefwechsel zwischen Maurice Chappaz und Corinna Bille nahm seinen Anfang in den Tagen des Zweiten Weltkriegs und zog sich hin bis zum Tode von Corinna Bille im Jahr 1979. In einer szenischen Lesung liehen die Schauspieler Regula Imboden und Ingo Ospelt den zärtlichen und berührenden Liebesbotschaften des Walliser Liebespaars ihre…

Öko-Autorin als Hoffnungsträgerin

Abendstimmung über Birgisch. Marianne Künzle empfängt mich in ihrem zauberhaft angelegten Naturgarten. Die Blüten der gelben Nachtkerzen haben sich bereits zur Nachtruhe eingerollt. Marianne Künzle fordert mich auf, eine der schlafenden Blüten zu berühren. Und tatsächlich! Die Blüte entrollt sich und begrüsst mich offenherzig. Bei Marianne Künzle erscheint alles wie aus einem Guss: Die naturbelassene…

Bestsellerautorin mit Walliser Wurzeln

Sie hat den Durchbruch zur Bestsellerautorin geschafft: Blanca Imboden mit Bürgerort Ausserberg. Ihr Vater ist dort geboren und aufgewachsen. Blanca Imboden selber erblickte 1962 in Ibach im Kanton Schwyz das Licht der Welt. Als Sekretärin, Sängerin und Seilbähnlerin sammelte sie vielerlei Lebenserfahrung, die sie zur volksnahen und populären Schweizer Bestsellerautorin heranreifen liess. Mit ihren erfolgreichsten…