Täsch: „Täscher des Jahres“ Christian Imboden im rro-Nostalgiezug

Der Skitourer wurde am Neujahrs-Empfang zusammen mit Erwin Grand zum „Täscher des Jahres“ gewählt.

Der Titel wurde von der Gemeinde zum ersten Mal vergeben. Christian Imboden erhielt die Ehrung für seine sportlichen Leistungen. Im Februar diesen Jahres revanchierte dieser sich mit einem 24-Stunden-Lauf auf Tourenskis von Täsch auf die Täschalpe. Bei der Aktion kamen insgesamt 14 000 Franken zusammen, welche einem guten Zweck zugute kamen.